Salzburger Spieltanzschule

 

 

Tanz ist des Lebens Elixier, wie helles Licht und klare Töne: Der Mensch braucht, um gesund zu bleiben, glaube mir, dringend das Schöne!


Anmut heißt das Zauberwort, voll Glück dahinzuschweben: Versuch' es einfach, fasse
Mut – Tanz ist ein Stück Leben!

 

Lacerta Santorricelli

 

 

 

 

 


 

Kleinkinder

PB_140428_7175.jpg

 

Spielerischer Unterricht für Kinder ab ca. 3 Jahren.

Alles muß ja neu gelernt werden: Hüpfen, schleichen, springen … selbst das Gehen ist nicht einfach, wenn man Dich nicht hören soll...

Wie bewege ich mich einigermaßen elegant – wie kann ich mit den Armen tanzen – wie fühlt sich ein gestrecktes Bein an, wie ein gerader Rücken – wie lange kann ich mich auf mein Tun konzentrieren?

 

 

Unzählige Fragen, die im Laufe der Zeit gelöst werden.

Wesentliche Bestandteile des Unterrichts sind klassische Musik und fröhliche Atmosphäre.

 

Eltern dürfen während des Unterrichts beim Kind bleiben, wenn und solange es dies braucht.

Erfahrungsgemäß macht es doppelt soviel Spaß, gemeinsam mit einer Freundin zu beginnen.

 

Fortgeschrittenen werden individuell umgehend weiterführende Kurse angeboten, was maximale Förderung der Kinder gewährleistet.

 

Kurszeiten:

Mo – 16:30 bis 17:10 Uhr

Di – 16:00 bis 16:40 Uhr

 

( 1 x pro Woche 40 Minuten = monatlich 37 Euro )

 


 

Mädchen (ab ca. 6 Jahren)

PB_140428_7767.jpg

 

Ganzkörpertraining: Gegen Haltungsschäden und für eine schöne Kinderfigur.

Tanz: Umsetzung von ( hauptsächlich ) klassischer Musik in anmutige Bewegung.

Sprechunterricht: Eine klare Aussprache ist später in jedem Beruf von Vorteil. Unsere Mädchen sprechen mit richtiger Betonung und völlig angstfrei auch vor Publikum. Sie lernen dies voller Begeisterung, mit Hilfe von Gedichten.

 

Stepptanz: Obwohl eigentlich eine erstklassige Hilfe zur Konzentrationsförderung ( man hört jeden Fehler ), ist Stepptanz bei den Kindern der „Renner“. Sie üben fleißig, auch zu hause und steppen sehr bald wie der Teufel.

 

Das Ganzkörpertraining bedeutet natürlich Arbeit – Tanz, Sprechunterricht und Stepptanz sind für die Kinder aber die reine Freude. Dazu kommt, daß Fortgeschrittene jedes Jahr im Rahmenprogramm des K.H. Waggerl Advents im Salzburger Festspielhaus mitwirken dürfen – für alle der absolute Höhepunkt des Jahres.

 

Die Kurszeiten werden nach Probeunterricht individuell vereinbart. Die Kurspreise richten sich nach der Länge der Unterrichtszeit.

 


 

Frauen

frauen.jpg

 

Ganzkörpertraining ohne „Maschinen“

In jeder Unterrichtsstunde wird der gesamte Körper Durchgearbeitet. Wesentlich ist die Koordination der Bewegung, nicht der einzelne Muskel. Dadurch sind z.B Rückenschmerzen schon nach wenigen Trainingsstunden kein Thema mehr – die Ursache dafür muß nämlich durchaus nicht im Rücken liegen !

 

Ganz nebenbei formt sich der Körper nach einiger Zeit sozusagen von selber ! Bei aller Konzentration auf das Training wird auch viel gelacht – bekanntermaßen ist die Seele ein wesentlicher Teil des Körpers. Klassische Musik darf natürlich nicht fehlen.

Wer mit gesenktem Kopf zum Unterricht kommt, soll ihn mit erhobenen wieder verlassen.

Die Kurse sind altersmäßig bunt gemischt, da man die Kurzzeiten nach Bedarf und ohne Voranmeldung wechseln darf – hier haben sich schon unzählige Freundschaften entwickelt.

 

Kurszeiten: Mo 19:15 Uhr – Di 09:45 Uhr – Mi 09:45 Uhr – Do 09:00 Uhr – jeweils 45 Minuten ( 1 x pro Woche = 40 Euro monatlich )

 

Die Kurse stehen wie gesagt allen offen – man sollte möglichst regelmässig 1 x pro Woche am Unterricht teilnehmen.


 

Kurszeiten - Spieltanzschule

# Kleinkinder Dienstag 16:00 bis 16:40 Uhr

# Kinder ab 6 Jahren nach Vereinbarung

# Frauen - Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 09:45 und Montag, Dienstag, Mittwoch 19:00 Uhr